Terminänderung!

Am 15.6. spielt in der Fußball EM Deutschland gegen Frankreich.
Wir wollen aber am Thema „Solarstrom“ dran bleiben, das Thema wird immer wichtiger, darum verschieben wir unser Treffen um einen Tag mit nahezu unveränderter Tagesordnung :

–     Wie ist der Stand eurer Bemühungen um eine eigene PV-Anlage? Austausch

–     Info über zwei Finanzierungsmöglichkeiten einer eigenen Anlage (Bernd)

–     Ökologische und Ökonomische Perspektive am Beispiel – Annos Zuhause.

–     Teilnahme am  „Wattbewerb“ (Verdopplung der PV-Leistung) bezogen auf das Clouth-Gelände

–    Weiteres Ideen: Wie erreichen wir die EFH-Besitzer in der Seekabelstr. und wie die Wohnungsbaugesellschaften auf dem Clouth-Gelände?

Der Link zu unserem Meeting bleibt unverändert:
https://meet.jit.si/clouth

Weitere Infos findet ihr auf „www.clouth4future.de“ .

strom-sonnige Grüße,
Bernd & Anno.

Mehr Solardächer im Clouth-Quartier

Hallo Nachbarn, hallo Clouth,

unser letztes Treffen war sub-optimal vorbereitet, dieses Mal wollen wir es besser machen und laden daher rechtzeitig ein:

am  15.6. um 20 Uhr wollen wir ein nächstes Online-Treffen zum Thema „Solardächer im Clouth-Quartier“ veranstalten und haben diese TO vorgesehen:

–     Vorstellung der Teilnehmer, Moderation, Protokoll

–     Wie ist euer Stand? Austausch

–     Info von Bernd über zwei Finanzierungsmöglichkeiten.

–     Ökologische und Ökonomische Perspektive am Beispiel – Annos Zuhause.

–    Weiteres Vorgehen, z.Bsp. wie erreichen wir die EFH-Besitzer in der Seekabelstr. und wie die Wohnungsbaugesellschaften auf dem Clouth-Gelände.


Es läuft seit Jan. im übrigen ein Solarwettbewerb an dem bereits über 100 kleinere Gemeinden und größere Städte teilnehmen, er firmiert unter dem Titel „Wattbewerb“ (https://wattbewerb.de/#) . Jetzt hat sich auch die Stadt Köln angemeldet, gerade noch rechtzeitig bevor der Wettbewerb zuende ist! Er ist zuende sobald eine der teilnehmenden Städte oder Gemeinden seine/ihre PV-Dachleistung verdoppeln konnte. Sieger ist wer bis dahin am meisten zubauen konnte.
Anno hat errechnet dass wir im Clouth-Viertel etwa 90 kWp besitzen also jetzt wissen wir wohin die Reise geht – weil wir natürlich für Köln uns beteiligen und zeigen wollen wie das geht!
Um ein bißchen Pep in die Sache zu bringen hat – nochmals Anno – angeregt in einen stadtinternen Wettbewerb einzutreten, quasi Veedel gegen Veedel. Und da ich einen guten Draht zum Nordpark-Veedel habe (Amsterdamer Str. / Höhe Barbarastr.) würde ich gerne die Freunde von nebenan anschreiben und fragen, ob sie sich für diesen Wettbewerb herausfordern lassen würden. Es gibt natürlich auch einen Preis: der Sieger lädt den Verlierer zu einer Solarparty ein (oder besser umgekehrt?). Denkt ‚mal darüber nach und am 15. sollten wir das dann ausdiskutieren.
Wir haben uns übrigens für 20 Uhr bei Jitsi verabredet:   https://meet.jit.si/Clouth

Ich hoffe auf lebhafte Gespräche und einen interessanten Abend.
Beste Grüße
Bernd