Erfolgreiches Arbeitstreffen

Am letzten Freitag den 13.12. haben wir an dem Klötzchenturm weiter gearbeitet. Wir hätten mehr geschafft aber das REPAIR-Cafe war gut besucht, alle Arbeitsplätze waren belegt, so dass wir erst ab 19 Uhr starten konnten. Nun haben wir die endgültige Form gefunden und für jeden Sektor einen passenden Klotz gefertigt, also für den Stromverbrauch z.B. gibt es drei Klötze (geringer, mittlerer und hoher Stromverbrauch). Für andere Bereiche sind es deutlich mehr, z.B. Mobilität oder Heizung.

Wir wollen uns noch einmal in diesem Jahr treffen, am
Freitag den 27. 12. 2019 um 18 Uhr in der Werkstatt,
den Rest wegarbeiten und mit dem Lackieren beginnen. Anno wird sich bis dahin etwas zur Beschriftung einfallen lassen (ich besitze z .B. einen Dymo-Handdrucker). Zur Belohnung gibt es Reste vom Weihnachtsteller und dann die spannende Frage: wie geht’s weiter bzw. was machen wir mit unserem Bauwerk. Wir hatten schon einmal an eine öffentliche Veranstaltung gedacht, etwa unter dem Titel:
Wissen Sie wie groß Ihr Ökologischer Fußabdruck ist?

Also Einladung an alle, Kopfarbeit und Handarbeit warten.